Jan Schuhr

Kontakt

Jan C. Schuhr
Universität Erlangen-Nürnberg
Lehrstuhl Prof. Kudlich
Schillerstr. 1
91054 Erlangen

Tel.: +49 9131 8529117
Email: jan.schuhr@fau.de

Lebenslauf

  • Erste Juristische Staatsprüfung im Juli 1999, nach Studium in Erlangen
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Hruschka/ Prof. Dr. Kudlich von August 1999 bis Dezember 2005
  • Diplomvorprüfung Mathematik im Oktober 2000
  • Referendariat am OLG Nürnberg von Oktober 2003 bis November 2005 mit Stationen mit Stationen am AG Erlangen, bei der StA Nürnberg-Fürth, der Stadt Erlangen, dem UNHCR, der Anwaltskanzlei Bissel & Partner (RA Grußendorf) sowie der Allianz AG (heute SE)
  • Mediator (CVM) – Schwerpunkt Wirtschaftsmediation – seit Oktober 2004
  • Promotion im Juni 2005 (später ausgezeichnet mit dem Promotionspreis der Juristischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg 2006, dem Förderpreis der Schmitz-Nüchterlein-Stiftung 2006 sowie dem Staedtler-Promotionspreis 2005)
  • Zweite Juristische Staatsprüfung im November 2005
  • Zulassung zur Rechtsanwaltschaft im Dezember 2005; insb. strafrechtliche Unterstützung von Kanzleien und Unternehmensberatung
  • Wissenschaftlicher Assistent/ Akademischer Rat a.Z. am Lehrstuhl von Prof. Dr. Kudlich seit Januar 2006
  • Vertretung an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Lehrstuhlnachfolge Prof. Dr. Dr. h.c. Hillenkamp, als Professur für Strafrecht und Strafprozessrecht unter besonderer Berücksichtigung des Medizinrechts) im Sommersemester 2015
  • Lehrbefugnis für Strafrecht, Strafprozessrecht, Medizin- und Wirtschaftsstrafrecht, Rechtsphilosophie an der Universität Erlangen-Nürnberg, Habilitationsschrift: "Eine Theorie des Gesetzlichkeitsprinzips - Verhaltensregeln und Unmöglichkeit im Strafrecht - Zum Schutz von Rationalität und Freiheit im materiellen Strafrecht, insb. durch Art. 7 EMRK, Art. 49 I, II GRCh und Art. 103 II GG" (Juli 2015)
  • Vertretung an der Universität Augsburg (Lehrstuhl für Deutsches, Europäisches und Internationales Straf- und Strafprozessrecht, Medizin- und Biorecht, Nachfolge Prof. Dr. Rosenau) ab Wintersemester 2015/16

Veröffentlichungen

Monographie

Studienbuch

  • Klausuren und Hausarbeiten im Strafrecht, gemeinsam mit Wolfgang Wohlers und Hans Kudlich, 4. Auflage (Fortführung der 3. Aufl. von Christian Scholz und Wolfgang Wohlers), NomosStudium, Nomos Baden-Baden 2014, ISBN 978-3-8487-1253-3, 125 Seiten

Herausgeberschaften

  1. Rechtssicherheit durch Rechtswissenschaft, Recht-Wissenschaft-Theorie Bd. 9, Mohr Siebeck, Tübingen 2014, ISBN 978-3-16-153577-2, 244 Seiten
  2. Gesetzlichkeit und Strafrecht, hrsg. gemeinsam mit Hans Kudlich und Juan Pablo Montiel, Schriften zum Strafrecht Bd. 234, Duncker & Humblot, Berlin 2012, ISBN 978-3-428-13718-3, 445 Seiten

Kommentierungen

  1. Kommentierung (gemeinsam mit Hans Kudlich) von
    • Urkundsbeweis, §§ 249-255 StPO, und
    • Nebenbeteiligung eines Personenverbands, § 444 StPO,
    in: Satzger/Schluckebier/Widmaier (Hrsg.): StPO. Strafprozessordnung mit GVG und EMRK. Kommentar, Carl Heymanns, Köln
    • 2. Aufl. 2016, ISBN 978-3-452-28291-0, Seiten 1463-1502 und 2103-2109
    • 1. Aufl. 2014, ISBN 978-3-452-27041-2, Seiten 1286-1320 und 1821-1827
  2. Kommentierung von §§ 133 bis 136a StPO einschließlich einer Vorbemerkung, in: Knauer/Kudlich/Schneider (Hrsg.): Münchener Kommentar zur Strafprozessordnung (in 3 Bänden), Band 1 (§§ 1-150 StPO), C.H. Beck, München 2014, ISBN 978-3-406-64681-2, Seiten 1875-1998
  3. Kommentierung unter besonderer Berücksichtigung medizinrechtlicher Aspekte von in: Spickhoff (Hrsg.): Medizinrecht, Beck'sche Kurz-Kommentare Bd. 64, C.H.Beck, München
  4. Kommentierung von §§ 22 bis 24 StGB (gemeinsam mit Hans Kudlich), in:

Aufsätze

  1. Recht, Technik, Roboter, in: Rechtstheorie Bd. 46 (2015) Heft 2, Duncker & Humblot, Berlin, ISSN 0034-1398, Seiten 225-261
  2. What is essential data in digital forensic analysis? (gemeinsam mit Felix Freiling und Michael Gruhn), in: it (= Information Technology - Methods and Applications of Informatics and Information Technology), Vol. 57 (2015), Issue 6, de Gruyter/Oldenbourg, Berlin/Boston, ISSN 2196-7032, Seiten 376-383
  3. Kritische Analyse des Entwurfs eines Gesetzes zur Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen (gemeinsam mit Hauke Brettel und Gunnar Duttge), in: JuristenZeitung (JZ) 19/2015 (70. Jg.), Mohr Siebeck, Tübingen, ISSN 0022-6882, Seiten 929-935
  4. Datenbanken gerichtlicher Entscheidungen als Zugang zu juristischer Semantik? - Bemerkungen zur Kommentierung von Gesetzen im gewaltenteiligen, demokratischen Staat, in: Friedemann Vogel (Hrsg.): Zugänge zur Rechtssemantik - Interdisziplinäre Ansätze im Zeitalter der Mediatisierung, Reihe linguae & litterae Bd. 53, Walter de Gruyter, Berlin 2015, Seiten 93-123
  5. Evaluation von Fällen, Verhandlungspositionen und Verfahren - Optimierungspotentiale für Recht, Justiz und Mediation, in: Lorenz/Arnold (Hrsg.), Gedächtnisschrift für Hannes Unberath, Beck, München 2015, ISBN 978-3-406-68055-7, S. 395-413
  6. Abrechnungsbetrug von Vertragsärzten (Sözleşmesel İlişki İçerisinde Başvurulan Hekimin Ücret Dolandırıcılığı), in: Şenocak/Rohe/Yarayan (Hrsg.): Uluslararasi Sağlik Hukuku Sempozyumu (Internationales Symposium zum Medizinrecht), İnönü Üniversitesi Hukuk Fakültesi Yayınları No: 2, İnönü Üniversitesi Matbaası, Malatya (Türkei) 2015, Seiten 105-115
  7. Rechtswissenschaft und axiomatische Methode – Logik und Theoriebildung als Beitrag zu mehr Rechtssicherheit, in: Jan Schuhr (Hrsg.): Rechtssicherheit durch Rechtswissenschaft, Recht-Wissenschaft-Theorie Bd. 9, Mohr Siebeck, Tübingen 2014, ISBN 978-3-16-153577-2, Seiten 123-168
  8. Projektskizze: Rechtssicherheit durch Rechtswissenschaft, in: Jan Schuhr (Hrsg.): Rechtssicherheit durch Rechtswissenschaft, Recht-Wissenschaft-Theorie Bd. 9, Mohr Siebeck, Tübingen 2014, ISBN 978-3-16-153577-2, Seiten 1-7
  9. Neudefinition tradierter Begriffe (Pseudo-Zurechnungen an Roboter), in: Eric Hilgendorf (Hrsg.): Robotik im Kontext von Recht und Moral, Nomos, Baden-Baden 2014, ISBN 978-3-8487-1015-7, Seiten 13-26
  10. Interdisziplinarität bei der Begründung rechtlicher Prämissen, in: Susanne Beck (Hrsg.): Gehört mein Körper noch mir?, Nomos, Baden-Baden 2012, ISBN 978-3-8329-7877-8, Seiten 53-84
  11. Analogie und Verhaltensnorm im Computerstrafrecht. Am Beispiel der Datenveränderung (§ 303a StGB und Art. 4 Convention on Cybercrime), in: Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik (ZIS), 8-9/2012 (7. Jg.), ISSN 1863-6470, Seiten 441-457
    übersetzt von Ahmet Mert Duygun, Bilgisayar Ceza Hukukunda Kıyas ve Davranış Normu Verilerin Değiştirilmesi Örneği (Alman Ceza Kanunu § 303a ve Siber Suç Sözleşmesi Madde 4), in: Ünver (Hrsg.): İnternet Hukuku, Karşılaştırmalı Güncel Ceza Hukuku Serisi [13], Seçkin, Ankara/Istanbul 2013, ISBN 978-975-02-2349-5, Seiten 309-346
  12. Der "Grundsatz der Gesetzmäßigkeit der Strafen" im Recht der Europäischen Union, in: Kudlich/Montiel/Schuhr (Hrsg.): Gesetzlichkeit und Strafrecht, Schriften zum Strafrecht Bd. 234, Duncker & Humblot, Berlin 2012, ISBN 978-3-428-13718-3, Seiten 255-280
    übersetzt von Miguel Lamadrid Luengas, El »principio de adecuación legal de las penas« en el derecho de la Unión Europea, in: Juan Pablo Montiel (Hrsg.): La crisis del principio de legalidad en el nuevo Derecho penal: ¿decadencia o evolución?, Colección: Derecho penal & Criminología, Marcial Pons, Madrid 2012, ISBN 978-84-9768-984-7, Seiten 371-398
  13. Axiomatic method and the law, in: Neumann/ Günther/ Schulz (Org.): 25th IVR World Congress: Law, Science and Technology, Frankfurt am Main 15-20 August 2011, Paper Series Nr.38, Series A (Methodology, Logics, Hermeneutics, Linguistics, Law and Finance), 2012, urn:nbn:de:hebis:30:3-248968
    1. Willensfreiheit, Roboter und Auswahlaxiom, in: Susanne Beck (Hrsg.): Jenseits von Mensch und Maschine, Ethische und rechtliche Fragen zum Umgang mit Robotern, Künstlicher Intelligenz und Cyborgs, Robotik und Recht Bd. 1, Nomos, Baden-Baden 2012, ISBN 978-3-8329-7188-5, Seiten 43-75
    2. Free will, robots, and the axiom of choice, in: Neumann/ Günther/ Schulz (Org.): 25th IVR World Congress: Law, Science and Technology, Frankfurt am Main 15-20 August 2011, Paper Series Nr.37, Series C (Bioethics/ Medicine/Technology/ Environment), 2012, urn:nbn:de:hebis:30:3-248952
  14. Betrug vs. Computerbetrug. Am Beispiel von Manipulationen »dunkel« verarbeiteter Abrechnungen, in: Zeitschrift für Wirtschaftsstrafrecht und Haftung im Unternehmen (ZWH) 2/2012 (2. Jg.), Dr. Otto Schmidt, Köln, ISSN 2192-8002, Seiten 48-53
    übersetzt von Yener Ünver, Dolandırıcılık – Bilgisayar Dolandırıcılığı ("Karanlık" İşlenen Hesaplardaki Manipülasyonlar Örneği), in: Ünver (Hrsg.): İnternet Hukuku, Karşılaştırmalı Güncel Ceza Hukuku Serisi [13], Seçkin, Ankara/Istanbul 2013, ISBN 978-975-02-2349-5, Seiten 297-308
  15. Mehraktige Vermögensdispositionen beim Betrug und die Grenzen des sachgedanklichen Mitbewusstseins, in: Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft (ZStW) Bd. 123 (2011) Heft 3, Walter de Gruyter, Berlin, ISSN 0084-5310, Seiten 517-547
  16. Mandantenorientierung, Mandantenzufriedenheit und Loyalität. "Würden Sie uns weiterempfehlen?" - wie Anwälte mehr über sich und ihre Mandanten erfahren können, in: Anwaltsblatt (AnwBl) 8+9/2011 (61. Jg.), Deutscher Anwaltsverlag, Berlin, ISSN 0171-7227, Seiten 622-626
  17. Die Behandlung geringwertiger Tatobjekte im Strafrecht (gemeinsam mit Hans Kudlich und Silke Noltensmeier), in: Juristische Arbeitsblätter (JA) 5/2010 (42. Jg.), Carl Heymanns, Köln, ISSN 0720-6356, Seiten 342-346
  18. Sachentscheidung des Revisionsgerichts in Strafsachen. Reform durch Nichtanwendung des Gesetzes?, in: Jahn/ Kudlich/ Streng (Hrsg.): Strafrechtspraxis und Reform, Festschrift für Heinz Stöckel zum 70. Geburtstag, Schriften zum Strafrecht Heft 209, Duncker & Humblot, Berlin 2010, ISBN 978-3-428-13187-7, Seiten 323-346
  19. Verändern des Erscheinungsbildes einer Sache als Straftat, in: Juristische Arbeitsblätter (JA) 3/2009 (41. Jg.), Carl Heymanns, Köln, ISSN 0720-6356, Seiten 169-175
  20. Zur Vertretbarkeit einer rechtlichen Aussage, in: JuristenZeitung (JZ) 12/2008 (63. Jg.), Mohr Siebeck, Tübingen, ISSN 0022-6882, Seiten 603-611
  21. A Certain Way of Life, Imposed by the Dead upon the Living, in: Jahrbuch für Recht und Ethik/ Annual Review of Law and Ethics (JRE) Bd. 10 (2002), Duncker & Humblot, Berlin, ISSN 0944-4610, ISBN 3-428-10893-0, Seiten 125-144
  22. Grenzen der eigenverantwortlichen Leitung durch den Vorstand einer eingetragenen Genossenschaft, in: Die Aktiengesellschaft und die eingetragene Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaft im Rechtsformenwettbewerb - Veranstaltungen Bd.13, Forschungsinstitut für Genossenschaftswesen an der Universität Erlangen-Nürnberg, Nürnberg 1997, ISSN 0176-2052, Seiten 125-168

Besprechungsaufsätze

  1. Der "Entschluss", spätestens überüberüberübermorgen zu töten, oder: Wer handeln kann, aber nicht handelt, versucht nicht zu handeln. Besprechung des Urteils des BGH vom 20.3.2014 - 3 StR 424/13 = HRRS 2014 Nr. 507, Onlinezeitschrift für Höchstrichterliche Rechtsprechung zum Strafrecht (HRRS) 10/2014 (15. Jg.), ISSN 1865-6277, Seiten 402-404
  2. Wahlfeststellung und strafrechtliches Gesetzlichkeitsprinzip - Bemerkungen aus Anlass des Anfragebeschlusses vom 28.1.2014 in der Sache 2 StR 495/12, in: Neue Zeitschrift für Strafrecht (NStZ) 8/2014 (34. Jg.), C.H. Beck, München und Frankfurt a.M., ISSN 0720-1753, Seiten 437-440
  3. Schaden und Tathandlungen beim Scheckbetrug - zu BGH 4 StR 669/11, in: Zeitschrift für Wirtschaftsstrafrecht und Haftung im Unternehmen (ZWH) 6/2012 (2. Jg.), Dr. Otto Schmidt, Köln, ISSN 2192-8002, Seiten 229-232
  4. Funktionale Anforderungen an das Handeln als Amtsträger (§§ 331 ff. StGB) oder Beauftragter (§ 299 StGB) - Besprechung des Beschlusses des BGH vom 5.5.2011 - 3 StR 458/10 = NStZ 2012, 35 (Vorlegungssache: Vertragsarzt als Amtsträger oder Beauftragter der Krankenkassen), in: Neue Zeitschrift für Strafrecht (NStZ) 1/2012 (32. Jg.), C.H. Beck, München und Frankfurt a.M., ISSN 0720-1753, Seiten 11-15
    übersetzt von Serkan Merakli, Kamu Görevlisi Olarak (Alman Ceza Kanunu §§ 331 vd.) veya Yetkili Kişi Olarak (Alman Ceza Kanunu § 299) Faaliyet Göstermiş Sayılmanın İşlevsel Gereklilikleri – Alman Federal Yüksek Mahkemesi’nin 5.5.2011 – 3 StR 458/10 = NStZ 2012, 35 Künyeli Kararı’nın Değerlendirilmesi, in: Yener Ünver (Hrsg.): Tıp/Sağlık Hukuku, Karşılaştırmalı Güncel Ceza Hukuku Serisi [14], Seçkin, Ankara/Istanbul 2014, ISBN 978-975-02-2756-1, Seiten 359-373
  5. Brechmitteleinsatz als unmenschliche und erniedrigende Behandlung (Besprechung des Urteils des EGMR in der Sache Jalloh ./. Deutschland), in: Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 49/2006 (59. Jg.), C.H.Beck, München, ISSN 0341-1915, Seiten 3538-3541
  6. übersetzt von Alexandra Deniz Üner, Kusturucu Madde Kullanmak İnsanlık Dışı ve Aşağılayıcı Bir Muameledir, in: Yener Ünver (Hrsg.): Ceza Muhakemesi Hukukunda Delil ve İspat, Karşılaştırmalı Güncel Ceza Hukuku Serisi [15], Seçkin, Ankara/Istanbul 2014, ISBN 978-975-02-3036-3, Seiten 161-170

Entscheidungsanmerkungen

  1. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 10.12.2014 - 5 StR 405/13 (Betrug bei Abrechnung von Arzneimittel-Rezepten), in: Zeitschrift für Wirtschaftsstrafrecht und Haftung im Unternehmen (ZWH) 5/2015 (5. Jg.), Dr. Otto Schmidt, Köln, ISSN 2192-8002, Seiten 145-147
  2. Anmerkung zu BGH, Beschl. v. 17.6.2014 - 2 StR 658/13 (Verschaffen von Kreditkartendaten und Nutzung ohne Wissen und Erlaubnis des Inhabers), in: Zeitschrift für Wirtschaftsstrafrecht und Haftung im Unternehmen (ZWH) 1-2/2015 (5. Jg.), Dr. Otto Schmidt, Köln, ISSN 2192-8002, Seite 16
  3. Anmerkung zu BGH, Beschl. v. 16.6.2014 - 4 StR 21/14 (Betrug durch Plegedienstunternehmer bei Einsatz unzureichend qualifizierten Personals), in: Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 43/2014 (67. Jg.), C.H. Beck, München, ISSN 0341-1915, Seite 3173
  4. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 27.3.2014 - 3 StR 342/13 (Betrug durch sog. Ping-Anrufe), in: Zeitschrift für Wirtschaftsstrafrecht und Haftung im Unternehmen (ZWH) 9/2014 (4. Jg.), Dr. Otto Schmidt, Köln, ISSN 2192-8002, Seite 347-348
  5. Anmerkung zu BGH, Beschl. v. 20.11.2013 - 1 StR 544/13 (Bestimmtheitsgebot und Verweisung auf die nicht mehr in Kraft befindliche RL 92/12/EWG bzgl. verbrauchsteuerpflichtiger Waren in § 370 Abs. 6 S. 2 AO), in: Neue Zeitschrift für Strafrecht (NStZ) 6/2014 (34. Jg.), C.H. Beck, München und Frankfurt a.M., ISSN 0720-1753, Seite 330-331
  6. Anmerkung zu OLG Hamm, Beschl. v. 8.8.2013 - 5 RVs 56/13 (Diebstahl statt Computerbetrug an Scannerkasse), in: Zeitschrift für Wirtschaftsstrafrecht und Haftung im Unternehmen (ZWH) 3/2014 (4. Jg.), Dr. Otto Schmidt, Köln, ISSN 2192-8002, Seiten 111-112
  7. Anmerkung zu BGH, Beschl. v. 22.1.2013 - 1 StR 416/12 (Computerbetrug bei der Abbuchungsauftragslastschrift), in: Juristische Rundschau (JR) 12/2013, de Gruyter, Berlin/Boston, ISSN 0022-6920, Seiten 579-581
  8. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 28.5.2013 - 3 StR 80/13 (Untreue statt Computerbetrug), in: Zeitschrift für Wirtschaftsstrafrecht und Haftung im Unternehmen (ZWH) 9/2013 (3. Jg.), Dr. Otto Schmidt, Köln, ISSN 2192-8002, Seite 363
  9. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 4.12.2012 - II ZR 159/10 (Wahrung einer Geschäftschance unter Verstoß gegen die Treuepflicht), in: Zeitschrift für Wirtschaftsstrafrecht und Haftung im Unternehmen (ZWH) 7/2013 (3. Jg.), Dr. Otto Schmidt, Köln, ISSN 2192-8002, Seiten 286-287
  10. Anmerkung zu BGH, Beschl. v. 23.4.2012 - II ZR 75/10 (Haftungsbegründender Prospektfehler bei nicht eintretender prognostizierter Entwicklung), in: Zeitschrift für Wirtschaftsstrafrecht und Haftung im Unternehmen (ZWH) 3/2013 (3. Jg.), Dr. Otto Schmidt, Köln, ISSN 2192-8002, Seiten 119-120
  11. Anmerkung zu BGH, Beschl. v. 27.3.2012 - 3 StR 472/11 (Betrug zum Schaden einer juristischen Person), in: Zeitschrift für Wirtschaftsstrafrecht und Haftung im Unternehmen (ZWH) 9/2012 (2. Jg.), Dr. Otto Schmidt, Köln, ISSN 2192-8002, Seiten 363 - 364
  12. Anmerkung zu BGH, Beschl. v. 25.1.2012 - 1 StR 45/11 (Abrechnungsbetrug bei Privatliquidation), in: Zeitschrift für Wirtschafts- und Steuerstrafrecht (wistra) 7/2012 (31. Jg.), C.F. Müller, Heidelberg, ISSN 0721-6890, Seiten 265-266
  13. Anmerkung zu BGH, Beschl. v. 29.11.2011 - 1 StR 459/11 (Umsatzsteuerhinterziehung und angemessene Rechtsfolge), in: Zeitschrift für Wirtschaftsstrafrecht und Haftung im Unternehmen (ZWH) 6/2012 (2. Jg.), Dr. Otto Schmidt, Köln, ISSN 2192-8002, Seiten 241-242
  14. Anmerkung zu BGH, Beschl. v. 6.3.2012 - 4 StR 669/11 (Reichweite der Revisionserstreckung nach § 357 S. 1 StPO), in: Zeitschrift für Wirtschaftsstrafrecht und Haftung im Unternehmen (ZWH) 6/2012 (2. Jg.), Dr. Otto Schmidt, Köln, ISSN 2192-8002, Seiten 236-237
  15. Anmerkung zu OLG Brandenburg, Beschl. v. 25. 8. 2011 - (2) 53 Ss 71/11 (28/11) (Strafklageverbrauch bei Betrug wegen unberechtigter Inanspruchnahme von Arbeitslosengeld), in: Zeitschrift für Wirtschaftsstrafrecht und Haftung im Unternehmen (ZWH) 4/2012 (2. Jg.), Dr. Otto Schmidt, Köln, ISSN 2192-8002, Seite 168
  16. Anmerkung zu BVerfG, v. 7. 1. 2011 - 2 BvR 2500/09, 2 BvR 1857/10 (Betrug bei Abschluss einer Lebensversicherung; amtl. LS: Zur Verwertbarkeit rechtswidrig erhobener personenbezogener Informationen im Strafprozess), in: Zeitschrift für Wirtschaftsstrafrecht und Haftung im Unternehmen (ZWH) 3/2012 (2. Jg.), Dr. Otto Schmidt, Köln, ISSN 2192-8002, Seiten 105-106
  17. Anmerkung zu OLG Celle, Beschl. v. 1. 11. 2011 - 31 Ss 29/11 (Versuchter Betrug durch unrichtigen Mahnantrag), in: Zeitschrift für Wirtschaftsstrafrecht und Haftung im Unternehmen (ZWH) 1/2012 (2. Jg.), Dr. Otto Schmidt, Köln, ISSN 2192-8002, Seite 31
  18. Anmerkung zu BGH, Beschl. v. 6.7.2010 - 4 StR 555/09, sowie BGH, Beschl. v. 14.1.2010 - 4 StR 93/09 und Beschl. v. 18.3.2010 - 4 StR 555/09 (Ausspähen von Daten - Herstellen von Kartendubletten), in: Neue Zeitschrift für Strafrecht (NStZ) 3/2011 (31. Jg.), C.H. Beck, München und Frankfurt a.M., ISSN 0720-1753, Seiten 155-156
  19. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 9.3.2006 - 3 StR 28/06 (Versuch der Brandstiftung), in: Der Strafverteidiger (StV) 4/2007 (27. Jg.), Luchterhand, Neuwied, ISSN 0720-1605, Seiten 188-189

Berichte

  1. Strafrecht und Verfassung - Gedanken nach dem 2. Symposium junger Strafrechtlerinnen und Strafrechtler an der Humboldt-Universität zu Berlin, in: Rechtswissenschaft - Zeitschrift für rechtswissenschaftliche Forschung (RW) 2/2012 (3. Jg.), Nomos, Baden-Baden, ISSN 1868-8098, Seiten 234-242
  2. Tagungsbericht - Das Wirtschaftsstrafrecht des StGB in der aktuellen höchstrichterlichen Rechtsprechung. Erstes Symposion Junger Strafrechtlerinnen und Strafrechtler am 19. und 20. November 2010 in Köln, in: JuristenZeitung (JZ) 15/16/2011 (66. Jg.), Mohr Siebeck, Tübingen, ISSN 0022-6882, Seiten 792-794
  3. Tagungsbericht - Kants Metaphysik der Sitten im Kontext der Naturrechtslehre des 18. Jahrhunderts, in: JuristenZeitung (JZ) 4/2008 (63. Jg.), Mohr Siebeck, Tübingen, ISSN 0022-6882, Seiten 186-187
  4. Tagungsbericht - Die Entstehung und Entwicklung der Moralwissenschaften im 17. und 18. Jahrhundert, in: JuristenZeitung (JZ) 20/2000 (55. Jg.), Mohr Siebeck, Tübingen, ISSN 0022-6882, Seiten 990-991
  5. Tagungsbericht - Altruismus und Supererogation, Internationales und interdisziplinäres Symposion in Erlangen vom 27. Juli bis 2. August 1997 (gemeinsam mit Irina v. Schilling), in: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie (ARSP), Band 85/1 (1999), Franz Steiner, Stuttgart, ISSN 0001-2343, Seiten 132-137
  6. Gedanken zur Aktualität der Nürnberger Prozesse und zur Errichtung eines IStGH in Nürnberg (Bericht über den Vortrag von Prof. Henry T. King, Jr. am 26. November 1997 im Schwurgerichtssaal des Landgerichts Nürnberg), in: DAJV-Newsletter (DAJV-NL) 1/98, Zeitschrift der Deutsch-Amerikanischen Juristen-Vereinigung e.V., 23. Jg., März 1998, ISSN 1862-1821, Seite 22

Rezensionen

  1. Rezension Strafprozessordnung. Heidelberger Kommentar, in: Juristische Arbeitsblätter (JA) 1/2010 (42. Jg.), Carl Heymanns, Köln, ISSN 0720-6356, Seite IV
  2. Buchbesprechung Regina Harzer, Der Naturzustand als Denkfigur moderner praktischer Vernunft. Zugleich ein Beitrag zur Staats- und Rechtsphilosophie von Hobbes und Kant. - Frankfurter kriminalwissenschaftliche Studien Bd.43, Lang Frankfurt a.M. 1994 (gemeinsam mit Udo Bredow), in: Jahrbuch für Recht und Ethik/ Annual Review of Law and Ethics (JRE) Bd. 5 (1997), Duncker & Humblot, Berlin 1998, ISSN 0944-4610, ISBN 3-428-09103-5, Seiten 519-524

Übungsfälle mit Lösungen u.ä.

  1. »In die Karten geguckt«, Übungsblätter Studenten, Examinatorium Klausur Strafrecht, in: Juristische Arbeitsblätter (JA) 3/2015 (47. Jg.), Carl Heymanns, Köln, ISSN 0720-6356, Seiten 189-196
  2. Über Urkunden (ein Dialog), Zeitschrift für das Juristische Studium (ZJS) 2/2011 (4. Jg.), Online-Zeitschrift, ISSN: 1865-6331, Seiten 192-197
  3. Hinweise zum Abfassen von (Pro-)Seminararbeiten (gemeinsam mit Silke Noltensmeier), in: Juristische Arbeitsblätter (JA) 8-9/2008 (40. Jg.), Carl Heymanns, Köln, ISSN 0720-6356, Seiten 576-584
  4. »Die Fahrraddiebin« (gemeinsam mit Hans Kudlich), in: Übungsblätter Studenten, Klausur Strafrecht, Juristische Arbeitsblätter (JA) 5/2007 (39. Jg.), Carl Heymanns, Köln, ISSN 0720-6356, Seiten 349-354

Internetangebote