Geburtsjahr 1970.

Inhaber des Lehrstuhls für Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtsphilosophie seit dem WS 2004/2005

 

Lehrbefugnis
Strafrecht, Strafprozessrecht, Jugendstrafrecht, Strafvollzugsrecht, Rechtstheorie


Beruflicher Werdegang
Jurastudium 1990 - 1995 in Augsburg und Würzburg

Mitarbeit bei einem juristischen Repetitorium und Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Assistent an der Universität Würzburg (Prof. Dr. Ulrich Sieber und Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf) 1995 - 2001

Referendariat 1997 - 1999

Promotion (Strafprozess und allgemeines Missbrauchsverbot) Universität Würzburg 1998

Habilitationsstipendiat der DFG 2001/2002

Habilitation (Unterstützung fremder Straftaten durch berufsbedingtes Verhalten) Universität München im WS 2002/2003

Inhaber eines Lehrstuhls für Strafrecht, Strafprozessrecht, strafrechtliche Nebengebiete und Rechtstheorie an der Bucerius Law School in Hamburg 2002-2004

Seit Oktober 2004 ordentlicher Professor an der Universität Erlangen-Nürnberg

Ablehnung eines Rufes an die Universität Bayreuth im Januar 2010

Ablehnung eines Rufes an die Ludwig-Maximilians Univeristät München im Januar 2014

Wissenschaftliche Schwerpunkte


Aktuelles Straf- und Strafprozessrecht, insbesondere seine didaktische Aufbereitung; Multimediastrafrecht; ausgewählte Gebiete des Wirtschaftsstrafrechts; Methodenlehre.
Ständiger Mitarbeiter der Zeitschriften Juristische Arbeitsblätter (Herausgeber und Verfasser der Rechtsprechungsübersicht Strafrecht), ZStW (Literaturbericht Wirtschaftsstrafrecht), HRRS-Strafrecht, ZWH und NStZ.
Beirat der CHD (Ceza Hukuku Dergisi - Türkische Zeitschrift für Strafrecht)


Sonstiges

Studiendekan des Fachbereichs von Mai 2006 bis September 2010

Senator an der FAU 2010 - 2013

Mitglied der Konfliktkommission der FAU

Mitglied der Zentralen Studienbeitragskommission der FAU

Stellvertretender Ombudsmann in Angelegenheiten guter wissenschaftlicher Praxis

Fachbereichsbeauftragter für das Frühstudium

Mitglied im Vorstand des Instituts für Anwaltsrecht und Anwaltspraxis.

Mitglied im Beirat der alumni * der juristischen fakultät erlangen.

Mitglied im Beirat von el§a Erlangen

Mentor des Max-Weber-Programms

Sachverständiger für verschiedene Ausschüsse des Bundestages in strafrechtlichen Gesetzgebungsverfahren.

Gutachter der strafrechtlichen Abteilung des Deutschen Juristentages 2010

Regelmäßig Dozent in der Richterausbildung (u. a. Deutsche Richterakademie) sowie in der Fachanwaltsaus- und -weiterbildung

Tätigkeit als Verteidiger und Gutachter in verschiedenen (insb. Wirtschaftsstraf- und Revisions-) Verfahren

Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Bundesverbandes der Compliance Manager (BCM)


Wichtigste Veröffentlichungen [zum vollständigen Veröffentlichungsverzeichnis, Stand Mai 2015]


Monographien

  • Strafprozess und allgemeines Missbrauchsverbot (Dissertation), Strafrechtliche Abhandlungen Neue Folge, Bd. 114, Berlin, Duncker & Humblot 1998
  • Theorie richterlichen Begründens (zusammen mit Ralph Christensen), Schriften zur Rechtstheorie, Bd. 203, Berlin, Duncker & Humblot 2001
  • Die Unterstützung fremder Straftaten durch berufsbedingtes Verhalten (Habilitation), Strafrechtliche Abhandlungen Neue Folge, Bd. 156, Berlin, Duncker & Humblot 2004
  • Gesetzesbindung - Vom vertikalen zum horizontalen Verständnis (zusammen mit Ralph Christensen), Schriften zur Rechtstheorie, Bd. 236, Berlin, Duncker & Humblot 2008
  • Die Methodik des BGH in Strafsachen (zusammen mit Ralph Christensen), Köln u.a., Carl Heymanns 2009
  • Gutachten C zum 68. Deutschen Juristentag, C. H. Beck, München 2010

Herausgeberschaft

  • Juristische Arbeitsblätter (JA), zusammen mit Kaiser, Maihold, Muckel, Rubel, von Heintschel-Heinegg und Wolf (seit Heft 10/2006)
  • JA-Sonderheft für Erstsemester (2006, 2007, 2008 zusammen mit Reimer und Wolf
  • Strafrechtspraxis und Reform - Festschrift für Heinz Stöckel, 2010 (zusammen mit Jahn und Streng)

Lehrwerke

  • Prüfe Dein Wissen, Strafrecht AT, 4. Auflage, C.H. Beck, München, 2013
  • Prüfe Dein Wissen, Strafrecht BT I (Delikte gegen das Vermögen), 3. Auflage, C.H. Beck, München, 2013
  • Prüfe Dein Wissen, Strafrecht BT II (Delikte gegen die Person und gegen überindividuelle Rechtsgüter), 3. Auflage, C.H. Beck, München, 2013
  • Fälle zum Strafrecht Allgemeiner Teil, 2. Auflage, Vahlen, München, 2014
  • Wirtschaftsstrafrecht (Reihe "Start ins Rechtsgebiet"), zusammen mit Mustafa Temmuz Oglakcioglu, 2. Auflage, C.F. Müller, Heidelberg, 2014
  • Klausuren und Hausarbeiten im Strafrecht (zusammen mit Wolfgang Wohlers und Jan Schuhr), 4. Auflage, Nomos, Baden-Baden, 2014

Mitarbeit an Kommentaren

  • §§ 15, 15a, 16 und 18 AÜG in: Thüsing (Hrsg.), AÜG (Beck’sche Gelbe Reihe), 2. Auflage
  • §§ 11 II, 15, 16, 18, 25-29, 153-163 und 315-316 StGB in: von Heintschel-Heinegg (Hrsg.),StGB 2010-Beck’scher Online-Kommentar zum StGB
  • Vor § 13; §§ 13, 22-24, 242-256, 288-290, 292-297, 339-345, 356 in: Satzger/Schmitt/Widmaier (Hrsg.), StGB
  • § 22 ff. (zusammen mit Silke Noltensmeier), 249-255 (zusammen mit Jan Schuhr), 444 (zusammen mit Jan Schuhr), in: Satzger/Schluckebier/Widmaier (Hrsg.), StPO
  • Einleitung, in: Knauer/Kudlich/Schneider (Hrsg.), Münchner Kommentar zur StPO, Band 1, 2014


Weitere Beiträge (Aufsätze, Rezensionen, Entscheidungsbesprechungen etc.) in Zeitschriften und Sammelwerken.